2000-Meter-Schuss von deutschem Jäger | Long Range Shooting – JAGD TOTAL

2000-Meter-Schuss

Die Herausforderung: Ziel (50x70cm) auf 2000 Meter treffen! Es stehen nur 9 Schuss zur Verfügung.

Die Ausrüstung:
Gewehr: ORSIS T5000 im Kaliber .338 Lapua Magnnum
Zielfernrohr: DDoptics 5-30×56 (Prototyp)
Montage: SCHMEISSER USM http://schmeisser-germany.com
Geschoss: SIERRA MATCHKING 250 grain
Ballistik-Tool: STRELOK PRO

Mehr Infos zur ORSIS Waffehttps://www.waffenschumacher.com/orsis

T 5000 von Orsis
ORSIS T5000 im Kaliber .338 Lapua Magnum

Vorgehensweise:

Zuerst wurde das Zielfernrohr mit der USM-Montage von SCHMEISSER (20 MOA Vorneigung) über Picatinny montiert. Die Patronen wurden selbst angefertigt mit SOMCHEM S385 Pulver, Menge 85 grain. Die Flugzeit des Geschosses bis zum Ziel beträgt 4,338 Sekunden (die 3 Stellen nach dem Komma sind reiner Zufall!)

Zielfernrohr-Montage
SCHMEISSER USM Montage

USM Montage von SCHMEISSER kaufen: https://jagdtotal-store.de/schmeisser-usm-montage

Die Schießbahn bei „BUNSI“ Hans Werner Erpf in Namibia: https://jagd-oase.de

2000-Meter-Schuss

(c) JAGD TOTAL

THE CHALLANGE: Hit target (50x70cm) at 2000 meters! There are only 9 shots available.

Equipment:
Rifle: ORSIS T5000 in caliber .338 Lapua Magnnum
Riflescope: DDoptics 5-30×56 (prototype)
Mount: SCHMEISSER USM (http://schmeisser-germany.com)
Projectile: SIERRA MATCHKING 250 grain
Ballistic tool: STRELOK PRO

Method:
First, the scope was mounted with the USM mount of SCHMEISSER and Picatinny.
The cartridges were made with SOMCHEM S385 powder, amount 85 grain.
The flight time of the projectile to the finish is 4,338 seconds (the 3 decimal places are pure coincidence!)

The shooting range at „BUNSI“ Hans Werner Erpf in Namibia: http://jagd-oase.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here