Diskussion um Schalldämpfer für Jäger

Schalldämpfer
Schalldämpfer sinnvoll

SAARTEXT / Onlinefassung: Kathrin Dauenhauer  

Das Umweltministerium will Jägern im Saarland Schalldämpfer bei der Jagd erlauben. Einen entsprechenden Brief hat Umweltminister Reinhold Jost im Januar Innenminister Klaus Bouillon zukommen lassen. Die Vereinigung der Jäger im Saarland sieht hingegen keinen Handlunsgbedarf.

Wie das Umweltministerium dem SAARTEXT mitteilte, setze es sich aus gesundheitlichen Gründen dafür ein, Jägern Schalldämpfer bei der Jagd zu erlauben. Gewehrschüsse könnten zu Hörschäden führen. Die Entscheidung liege beim Innenministerium. Bisher ist es im Saarland nur bestimmten Berufsgruppen wie der Polizei erlaubt, Schalldämpfer an Waffen zu benutzen. Rheinland-Pfalz hat Jägern die Nutzung bereits erleichtert.

VEREINIGUNG DER JÄGER FÜR BUNDESEINHEITLICHE LÖSUNG

Die Vereinigung der Jäger im Saarland sieht allerdings keinen Handlunsgbedarf, um Schalldämpfer bei der Jagd für jeden Jäger zugänglich zu machen. Das teilte die Vereinigung dem SAARTEXT mit. Bisher hätten sie ohne Schalldämpfer sehr gut jagen können. Außerdem könnten hörgeschädigte Jäger schon heute einen Schalldämpfer beantragen. Das Umweltministerium sieht das anders. Ein solcher Antrag habe es schwer, da das Innenministerium das sehr restriktiv handhabe. Die Vereinigung der Jäger sprach sich für eine bundeseinheitliche Lösung aus.

Die CDU-Landtagsfraktion begrüßt die Initiative des Umweltminister. Hans-Gerhard Jene, jagdpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion sagte, die Benutzung könne im Einzelfall für den Jäger und seinen jagdlichen Begleiter aus gesundheitlichen Gründen sinnvoll sein.

Quelle: http://www.sr.de/sr/home/nachrichten/politik_wirtschaft/jaeger_waffen_schalldaempfer100.html

1 Kommentar

  1. Was für eine super Interessenvertretung! Da will die Politik schon mal rechtliche Hürden beseitigen und man lehnt es ab. Vermutlich sitzen dort mal wieder rückwärtsgewandte altkonservative Lodenjockel am Ruder. Toll!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here