Eyeforce Pro Sonnen-Schießbrille

Sonnen-Schiessbrille
Die EYEFORCE PRO Sonnen-Schiessbrille von DDoptics

DDoptics Eyeforce Pro – Sonnen-Schiessbrille

Auf den letzten Drücker wurde das Paket geliefert. Denn einen Tag vor der Abreise nach Namibia fiel mir ein, dass mir noch eine Sonnen-Schiessbrille fehlte. Ich erinnerte mich an die Brillen auf der Website von DDoptics. Ich fragte mich schon vorher einmal, was an diesen Brillen so besonders ist und warum sie 265 EUR kosten.

„Bestellt, geliefert“

Also rief ich bei DDoptics an und fragte nach, ob eine Lieferung bis zum nächsten Tag hinhauen würde. Und tatsächlich kam das Paket…aber wirklich auf die letzte Minute.

2 Brillen hatte ich bestellt. Schließlich wollte ich nicht mit leeren Händen nach Namibia kommen. Und so hatte ich mein Geschenk im Rucksack.

Bereits beim Einschießen der Waffe war ich für die Sonnenbrille dankbar.
Bereits beim Einschießen der Waffe war ich für die Sonnenbrille dankbar.

Schon bei der Ankunft auf dem Flugplatz von Windhuk und beim Einschießen der Waffe hatte ich die Brille im Dauereinsatz. Es war einfach verdammt hell hier.

Wertvolle Dienste beim Einschießen

Was mir an der Brille direkt positiv auffiel, war die völlig verzerrungsfreie Sicht. Als Brillenträger mit ordentlich Dioptrin kenne ich mich gerade mit dem negativen Verzerrungsproblem gut aus. Mit einer weiten „Rundum-Sicht“ fühlte sich die Brille vom ersten Moment wie angewachsen an.

Da ich keine wissenschaftlichen Tests mache sondern nur meine jagdpraktischen Erfahrungen und meine persönliche Meinung wiedergebe, hier folgende Infos, wie man sie auf der Website von DDoptics zu der Brille findet:

  • Ballistischer Schutz ANSI Z87.1
  • Eight Base Korrektur – Optik
  • EN 166
  • EN 172 Z
  • Kopfband entfernbar
  • Polfilter filtert Spiegelungen
  • PPE-Directive 89/686/EEC
  • Zertifizierter UV Schutz 100%
  • Zulässig für gewerblichen Gebrauch
  • Zulassung als Schutzbrille
  • Smoked Version – bei starker Helligkeit

Wichtiger Schutz für die Augen

Akazienspuren
Akazien sind fiese Dinger

Interessant ist sicherlich auch die
Schutzfunktion bzw. der ballistische
Schutz. Wenn gleich ich nie wirklich Geschosssplittern mit einer Brille abfangen möchte (so wie
hier: Geschoss an den Kopf), so hatte ich in jedem Fall einen deutlichen Nutzen bei der Pirsch durch das akazienreiche Gelände von Namibia. Mit den ausgesprochen starken Dornen sollte man sich besser nicht anlegen. Schon gar nicht mit den Augen. Wie man auf dem Foto rechts sehen kann, weiß ich, wovon ich rede 🙂

Qualität top, Nutzen top.

Die Qualität, sofern ich sie beurteilen kann, ist sehr gut. So richtig weiß man das eigentlich erst nach einer längeren Zeit. Die Verarbeitung scheint optimal und alles wirkt sehr robust.

Auch Hansi und Bunsi haben die Sonnen-Schiessbrille eigentlich abwechselnd aber dauerhaft getragen und sind von der Brille begeistert.

Eine gute Sonnebrille gehört zur unbedingten Grundausrüstung für einen Namibia-Reise

Ich bin sehr froh, dass ich diese Sonnen-Schiessbrille mit in meiner Afrika-Ausrüstung hatte und kann sie ohne Einschränkung empfehlen. Damit eine klare Kauf-Empfehlung!

Als Nächstes werde ich bei Gelegenheit eine andere Variante mit einer anderen Verglasung Polarised Contrast Sonnebrille ausprobieren. Diese ist mit Sicherheit für das Schießen, z. B auf dem Schiessstand beim Tontauben-Schießen noch besser geeignet. Aber für den Afrika-Trip war diese dunkle Version genau die Richtige.

Sonne- Schiessbrille EYEFORCE PRO
Eine Brille bietet nicht nur gegen die Sonnenstrahlen guten Schutz.

VERLOSUNG EINER EYEFORCE BRILLE 

AM 31.05.2016

HIER: JAGD TOTAL NEWSLETTER

Die perfekte Waffe für die Berge

2 Kommentare

  1. Ich freue mich echt, dass hier mal jemand eine Lanze für DDoptics bricht. Ich führe selbst ein Glas der Firma und bin rundum zufrieden. Der Service stimmt einfach und die Qualität ist in der Preisklasse unschlagbar!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here