RWS-SPEED TIP PRO | Der ultimative Jagd-Patronentest

RWS SPEED TIP PRO – wirklich so gut wie behauptet?

Wir machen den ultimativen Patronentest der RWS SPEED TIP PRO. Wie präzise kann eine Fabrikmunition wirklich sein?

RWS SPEED TIP PRO 338 LM
RWS SPEED TIP PRO 338 Lapua Magnum

Auf der Long Range Shooting Bahn von „Bunsi“ Hans Werner Erpf in Namibia können wir auf Entfernungen von 100 bis 1.650 Meter (und auch weiter) schießen.

Dort sind unterschiedlich große Stahlplatten schwingend aufgehängt, um einen Rückprall der Geschosse auszuschließen.

Auf 200 Meter hängt ein kleiner runder Gong.

200 Meter Distanz
200-Meter-Gong

Weiter geht es mit jeweils 2 Platten unterschiedlicher Größe auf 300, 400 und 500 Meter.

Die nächste Platte ist in einer Entfernung von 650 Metern aufgestellt, bis es dann zu der „berühmten“ 810 Meter-Scheibe geht.

Zum Abschluss steht noch eine letzte Platte auf 1.650 Meter. Diese Entfernung ist so weit, dass man sie mit dem bloßen Auge kaum erkennen kann. Als Zieloptik haben wir ein Zielfernrohr von DDoptics, einen Prototyp 5-30×56 im Einsatz.

Eine ORSIS T 5000

Wir schießen mit einer ORSIS T 5000, die wir ganz neu und freundlicherweise von der Firma Waffen Schumacher aus Krefeld für die Namibia-Reise zur Verfügung gestellt bekommen haben.

T 5000 von ORSIS
ORSIS T 5000

Nachdem der Lauf mit 20 Schuss glatt geschossen wurde -dabei haben wir auf einen peinlich genauen Reinigungsintervall geachtet! – haben wir die Waffe auf 200 Meter Fleck eingeschossen.

LONG RANGE KNOWHOW

Anschließend haben wir die entsprechenden Korrekturwerte für den Ballistikturm mittels Handyapp STRELOK PRO für die unterschiedlichen Entfernung ermittelt.

LONG RANGE mit ORSIS
ORSIS T 5000 bis 1650 Meter

An diesem Tag schießen wir unter erschwerten Bedingungen. Der Wind war recht stark und dazu auch noch extrem böig. Das macht das Schießen gerade auf große Entfernungen noch einmal deutlich anspruchsvoller. Aber Bunsi verfügt über eine enorme Schießerfahrung und gibt perfekte Wind-Korrekturangaben!

Dieses authentische Video zeigt, wie wir die einzelnen Entfernungen angehen und wie das letztlich Schießergebnis für die RWS Patrone ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here